Datenschutz

Datenschutz

 

Dem jeweiligen Impressum entsprechend legen Dr. Hans-Jürgen Karg oder die STEICONS GmbH Ihnen nachfolgend dar, wie sorgfältig ich/wir (zukünftig bezeichnet als „wir“) mit Ihren persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten und verarbeiten, umgehen und wie wir so Ihren Datenschutz gewährleisten.

Die Voraussetzungen der europäischen DatenschutzGrundverordnung (DSGVO) haben wir seit Jahren schon umgesetzt.

Zu unseren Grundsätzen gehört es, dass wir von uns mit Ihrer Zustimmung erhobene und genutzte personenbezogene Daten generell nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Allgemeine Erhebung von Daten

Die Nutzung unserer Seiten ist zunächst ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wenn Sie auf eine unserer Webseiten zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert.

Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert übertragen oder gespeichert)
  • Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen
  • Namen der abgerufenen Dateien
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts

Ihre IP-Adressen speichern wir aus Datensicherheitsgründen, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Eine statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

  1. Personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind z.B.  Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, etc… diese werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts auf Basis der deutschen DSGVO  (den Text finden Sie hier) verarbeitet.

Mit den nachstehenden Regelungen informieren

Dr. Hans-Jürgen Karg und STEICONS GmbH

jeweils unter dieser Adresse erreichbar:

Buchauerstrasse 16 – 81479 München

Telefon 089 15780212  – Mail: office@steicons.de

über Art, Umfang sowie Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass eine internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann und somit ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte nicht möglich ist.

  1. Cookies und/oder Web-Beacons

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zB zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber.

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern: Zwar bleibt diese Webseite in diesem Falle immer noch aufrufbar, deren Funktionsweise ist jedoch eingeschränkt.

Den Umgang mit diesen Cookies können Sie in den Einstellungen Ihrer Browsersoftware regeln:

Unter Extras -> Einstellungen -> Datenschutz (Firefox) bzw. unter Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz (Internet Explorer)

Bitte informieren Sie sich bei dem Anbieter Ihres Browsers über das konkrete Vorgehen.

  1. Webseiten-Analyse

Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet den Analysedienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google) betrieben. Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies. Wie oben beschrieben ist ein Cookie eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert wird um eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie zu ermöglichen.

Die durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Damit wird eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen gewährleistet.

In unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Report über die Nutzung der Webseite zu erstellen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch eine  Änderung Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser tun.

Auch können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie von Google verhindern indem Sie unter dem folgenden Link ein von Google angebotenes Browser-Plugin herunterladen und dann natürlich auch installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Damit wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gesetzt, welches die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google und Google Analytics finden Sie

unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html sowie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Eine Webseitenanalyse kann auch durch Social Medias vorgenommen werden:

  1. Social Media

Auf manchen unserer Webseiten können Sie Buttons der bekannten Social Media Netzwerke finden. Um Ihnen eine bessere Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten zu ermöglichen, greifen wir auf die sogenannte „2-Klick-Lösung“ zurück.

Anders als bei den Standard-Buttons übertragen diese Buttons nicht bereits beim Laden des verlinkten Social Media Netzwerks Informationen, ohne dass Sie als Nutzer hierauf Einfluss hätten.

Vielmehr obliegt es im Rahmen der „2-Klick-Lösung“ Ihnen als Nutzer die Übertragung zu aktivieren.

Datenschutzkonforme „Shariff“ Sharing-Buttons

Statt der Original-Buttons der sozialen Netzwerke nutzen wir das Plugin Shariff Wrapper. Damit wird der direkte Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann hergestellt, wenn der Nutzer aktiv auf einen dieser Buttons klickt. Ist der Nutzer bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons ein Informations-Fenster, in dem der Nutzer den Text zum Teilen vor dem Absenden bearbeiten kann.

Denn erst mit der Aktivierung werden bestimmte Daten an das jeweilige Social Media Netzwerk übertragen, bspw.:

  • die Adresse der Webseite, auf der sich der aktvierte Button befindet,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Buttons,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,
  • Ihre aktuelle IP-Adresse.

Sie können die aktivierten Buttons jederzeit wieder mit Klick auf denselben Button deaktivieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten, die bereits an die Social Media Netzwerke übertragen wurden.

Social Media Netzwerke weisen folgende Besonderheiten auf:

Facebook

Den Aufruf von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, erkennen Sie an dem Facebook-Logo (ein weißes „f“ auf blauem Grund und/oder dem „Daumen-hoch“-Zeichen).

Der „offizielle“ Like-Button von Facebook verstößt nach unserer Ansicht gegen deutsches Datenschutzrecht. Erst wenn Sie unseren Facebook-Button im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das dargestellte Facebook-Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der jeweiligen Webseite nachgeladen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Sind Sie als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z. B. Anklicken des „Like-Buttons“, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie
    Nutzername,
    Passwort,
    EMail-Adresse
  • Profilinformationen, wie
    Vor- und Nachname,
    Telefonnummer,
    Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie
    Webanfrage
    IP-Adresse,
    Browser-Typ,
    Landing Pages,
    aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie
    Hashtags,
    Geotags,
    Kommentare

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Diese aktive Nutzung von Facebook Plugins unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen der Facebook Inc. Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Facebook Datenschutzrichtlinien (http://de-de.facebook.com/policy.php) und dem Leitfaden zur Privatsphäre.

Instagram

Wir greifen für den hier angebotenen Dienst Instagram (im Folgenden „Dienst“) auf die technische Plattform und die Dienste der Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 (im Folgenden „Anbieter“) zurück.

Seit 2012 gehört der Anbieter zum Konzernverbund der Facebook Inc. , 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen.

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich hier einsehen können: https://help.instagram.com/155833707900388.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie
    Nutzername,
    Passwort,
    EMail-Adresse
  • Profilinformationen, wie
    Vor- und Nachname,
    Telefonnummer,
    Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie
    Webanfrage
    IP-Adresse,
    Browser-Typ,
    Landing Pages,
    aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie
    Hashtags,
    Geotags,
    Kommentare

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Zudem können Werbetreibende oder sonstige Partner des Anbieters Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät bereitstellen.

Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, sowie dazu in welcher Weise der Anbieter die Daten aus Ihrem Besuch des Dienstes für eigene Zwecke verwendet oder an Dritte weitergibt, sind ebenfalls aus der Datenschutzerklärung des Dienstes ersichtlich https://help.instagram.com/155833707900388.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Profils zu beschränken. Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): https://help.instagram.com/196883487377501/?helpref=hc_fnav&bc[0]=368390626577968&bc[1]=1757120787856285

Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem. Informationen dazu, wie Sie Informationen über sich selbst verwalten oder löschen können, finden Sie unter

https://help.instagram.com/370452623149242/?helpref=hc_fnav&bc[0]=368390626577968&bc[1]=1757120787856285 und

https://help.instagram.com/105448789880240/?helpref=hc_fnav&bc[0]=368390626577968&bc[1]=1757120787856285

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes.

Sollten wir allerdings Ihre Posts teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Followern zugänglich gemacht werden.

 

Twitter

Den Aufruf von Twitter, Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA erkennen Sie an dem Twitter-Logo (ein weißes „t“ auf blauem Grund oder ein weißes „Vögelchen“, beides ggfs. verbunden mit dem Zusatz „Tweet“).

Wenn Sie unseren im Rahmen der 2-Klick-Lösung Twitter-Button aktivieren, wird eine Verbindung mit www.twitter.com hergestellt und dabei das Twitter-Plugin, durch Mitteilung an Ihren Browser auf der jeweiligen Webseite nachgeladen. Sofern Sie sich gleichzeitig bei Twitter eingeloggt haben, wird auf Ihrem Twitter-Account in einem sog. Tweet auf unsere Webseite verwiesen.

Auch hier werden die entsprechenden Informationen direkt von dem Plugin an Twitter in den USA übermittelt und allen Dritten sichtbar gemacht, die Ihre Tweets lesen können.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten,
  • Wie Nutzername,
    Passwort,
    EMail-Adresse
  • Profilinformationen, wie
    Vor- und Nachname,
    Telefonnummer,
    Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie
    Webanfrage
    IP-Adresse,
    Browser-Typ,
    Landing Pages,
    aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie
    Hashtags,
    Geotags,
    Kommentare

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Zudem können Werbetreibende oder sonstige Partner des Anbieters Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät bereitstellen.

Wenn Sie mehr über den Zweck und den Umgang mit Ihren Daten und deren weitere Verwendung durch Twitter erfahren möchten, besuchen Sie doch bitte http://twitter.com/privacy.

Weitere Einzelheiten über den Tweet-Button erhalten Sie auch unter http://twitter.com/about/resources/tweetbutton (Quellen) und http://dev.twitter.com/pages/tweet_button_faq (Tweet Button FAQ).

Google+

Den Aufruf von Google Plus, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (nachfolgend „Google“ genannt) erkennen Sie am „+1“-Logo auf weißem oder farbigen Hintergrund. Wenn Sie unseren Google+-Button im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung mit dem Google+-Server von Google hergestellt und dabei das Google+-Plugin auf die jeweilige Webseite nachgeladen.

Dadurch besteht die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse an Google in den USA übermittelt wird. Zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre lesen Sie bitte (http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html).

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google bei aktivierter „+1“-Schaltfläche über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

LinkedIn

Den Aufruf von LinkedIn, LinkedIn, 2029 Stierlin Courtm, Mountain View, CA 94043 USA, erkennen Sie an dem Zeichen „in“ auf blauem Hintergrund. Wenn Sie unsere „in“-Schaltfläche im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung mit dem LinkedIn-Server hergestellt und dabei das LinkedIn-Plugin auf der jeweiligen Internetseite nachgeladen.

Der Inhalt der „in“-Schaltfläche wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir gehen davon aus, dass u.a. neben Ihrer IP-Adresse Daten in die USA übermittelt werden.

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie
    Nutzername,
    Passwort,
    EMail-Adresse
  • Profilinformationen, wie
    Vor- und Nachname,
    Telefonnummer,
    Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie
    Webanfrage
    IP-Adresse,
    Browser-Typ,
    Landing Pages,
    aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie
    Hashtags,
    Geotags,
    Kommentare

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Zudem können Werbetreibende oder sonstige Partner des Anbieters Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät bereitstellen.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte en Datenschutzhinweisen (http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy).

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn bei aktivierter „in“-Schaltfläche über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen.

YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos auf manchen unserer Webseiten eingebunden, die auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert werden und von unserer Webseite über eine Einbettung abspielbar sind.

Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen.

Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise weitere Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden nach unserem aktuellen Stand mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks übertragen:

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

  • Registrierungsdaten, wie
    Nutzername,
    Passwort,
    EMail-Adresse
  • Profilinformationen, wie
    Vor- und Nachname,
    Telefonnummer,
    Bild
  • Protokolldatei-Informationen, wie
    Webanfrage
    IP-Adresse,
    Browser-Typ,
    Landing Pages,
    aufgerufene Seiten
  • Geräte-ID
  • Metadaten, wie
    Hashtags,
    Geotags,
    Kommentare

Wenn Sie den Dienst besuchen, können Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web-Beacons und lokale Speicherung dazu eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Nutzung des Dienstes zu sammeln und Ihnen Funktionen zur Verfügung zu stellen.

Zudem können Werbetreibende oder sonstige Partner des Anbieters Cookies oder ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät bereitstellen.

Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen.

Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Google direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten.

Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Xing

Den Aufruf von XING, XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, erkennen Sie an dem Zeichen „x“ oder „xing“ auf grünem Hintergrund. Wenn Sie unsere „XING“-Schaltfläche im Rahmen der 2-Klick-Lösung aktivieren, wird eine Verbindung mit dem XING-Server hergestellt und dabei die XING-Share-Button-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) auf der jeweiligen Internetseite nachgeladen, XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite.

XING speichert insbesondere keine IP-Adressen.

Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Aktuelle Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ können Sie hier abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

  1. Gewinnspiele

Von Zeit zu Zeit haben Sie Gelegenheit auf unseren Webseiten an Gewinnspielen teilzunehmen. Im Zuge dessen können zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels die personenbezogenen Daten wie

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse und
  • Anschrift

erhoben und gespeichert werden. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung verwendet. Eine Veröffentlichung der Namen oder des Wohnorts des Gewinners findet nicht statt.

  1. Kommunikationswege

Unsere Newsletter

Sofern Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden und/oder einen Ratgeber downloaden wollen, müssen Sie diese Anmeldung bestätigen:

Zu Ihrer und unserer Sicherheit arbeiten wir seit langen Jahren mit dem vom Deutschen Multimedia Verband (DMMV) empfohlenen Double-Opt-In-Verfahren und erfüllen somit schon immer die Voraussetzungen der europäischen  DatenschutzGrundverordnung  (DSGVO).

Einzelheiten dazu unter https://www.baldgeldwieheu.de/eu-datenschutzverordnung-umgesetzt/

Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse.

Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist.

Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern.

Dies dient als Absicherung unsererseits um mögliche Rechtsansprüche belegen zu können.

Sie erhalten also unmittelbar nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von uns an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mailadresse mit der Bitte um Bestätigung.

Ihr Bezug des Newsletters wird erst mit Anklicken des darin enthaltenen Bestätigungslinks aktiv. Sofern Sie den Link nicht anklicken, werden Ihre Daten nach 30 Tagen automatisch wieder gelöscht.

Im Gegenzug bedeutet dies, dass wir Ihre Daten in die Liste unserer Newsletter-Abonnenten erst dann aufnehmen, wenn Sie Ihre Anmeldung bestätigt haben.

Erst dann erhalten Sie in regelmäßigen Abständen unseren Newsletter.

Mit Ihrer Eintragung zu unserem Newsletter erlauben Sie der STEICONS GmbH und Dr. Hans-Jürgen Karg Informationen zu Ihrem Profil wie folgt zu speichern und diese zu Zwecken der Werbung und Marktforschung zu nutzen:

  • Wenn Sie E-Mails von STEICONS GmbH oder Dr. Hans-Jürgen Karg öffnen und/ oder enthaltene Links anklicken, wird dies festgestellt und gespeichert, für welche Themen Sie sich interessiert haben.
  • Wenn Sie mithilfe der Weiterempfehlen-Funktionen Informationen von STEICONS GmbH oder Dr. Hans-Jürgen Karg per E-Mail oder in soziale Netzwerke weiterempfehlen, wird dies festgestellt und in Ihrem Profil gespeichert, in welche Netzwerke die Informationen weiterempfohlen wurden sowie die Nutzung der Weiterempfehlung anschließend durch Dritte, sofern diese ebenfalls uns gegenüber in diese Verarbeitung und Nutzung eingewilligt haben.
  • Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, wird die Art des verwendeten Endgerätes festgestellt und dies in Ihrem Profil gespeichert.
  • Wenn Sie Bilder in E-Mails abrufen oder Links anklicken, wird über eine Zuordnung Ihrer IP-Adresse festgestellt, von welchem Ort der Abruf erfolgt und dies in meinem Profil gespeichert.

Wir haben mit unseren E-Mail-Marketing-Dienstleistern Verträge über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. So wird sichergestellt, dass sich unsere Dienstleister beim Versand der Newsletters in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts halten.

Weiter ist so auch sicher gestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

Die Abgabe Ihrer Einwilligungserklärung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Werbung und Marktforschung ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich.

Diesen Widerruf können Sie  z. B. per Klick am Ende jedes Newsletter-Mailings erklären.

Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben.

Ihre Kommentarmöglichkeiten auf unseren Webseiten

Auf manchen unserer Webseiten können Sie Kommentare abgeben. Hierzu benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse.

Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Mit Ihrer Bitte um Veröffentlichung Ihres Kommentars werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient als Absicherung unsererseits um mögliche Rechtsansprüche belegen zu können. Somit besteht ein Eigeninteresse unsererseits an den gespeicherten Daten des Verfassers, zumal wir unter Umständen wegen derartigen Rechtsverletzungen belangt werden könnten.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Wenn Sie zu Ihrer E-Mail-Adresse ein Avatar gespeichert haben, wird dieser angezeigt.

Gravatare

Wir verwenden Gravatare für die Anzeige von Avataren in Kommentaren.

Gravatare sind ein Dienst der Firma Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107, USA („Automattic“).

Nach Absenden eines Kommentars wird die durch Sie eingegebene E-Mail-Adresse an Automattic übertragen, um ein ggfs. mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Benutzerbild innerhalb von Kommentaren darzustellen. Sofern eine Verknüpfung der E-Mail-Adresse mit einem Benutzerbild vorliegt, übermittelt Automattic dieses an uns, damit wir das Benutzerbild (Ihren Gravatar) in den Kommentaren auf unseren Webseiten einbinden können. Automattic kann durch die Anzeige der Gravatare Ihre IP-Adresse speichern.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

Sofern Sie nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren auf unserer Webseite erscheint, können Sie zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse verwenden, die nicht bei Automattic hinterlegt ist.

Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Automattic finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://automattic.com/privacy/.

Einsatz von reCAPTCHA

Um die Eingabeformulare auf unseren Seite zu schützen und festzustellen, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Soweit uns derzeit bekannt ist, werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über das benutzte Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen.

Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.

Die Nutzung des „reCAPTCHA“ Dienstes erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

AddThis Social Media

Wir verwenden auf manchen unserer Webseiten den Dienst AddThis, der von der Firma AddThis, LLC, 1595 Spring Hill Rd, Suite 300, Vienna, VA 22182, USA bereitgestellt wird.

AddThis stellt Funktionen zur Verfügung, um die jeweils aktuelle Seite mit anderen Internetnutzern per E-Mail oder in sozialen Netzwerken zu teilen. Den Dienst von AddThis erkennen Sie auf unserer Webseite an den eingebundenen Schaltflächen für „Tweet“, „E-Mail“, „LinkedIn“ und „G+1“.

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

AddThis stellt außerdem Werkzeuge für Websitebetreiber bereit, um die Nutzung der eigenen Website zu analysieren und zu verbessern oder eine direkte Nutzeransprache zu ermöglichen.

Dabei setzt AddThis auch Cookies und Zählpixel ein. Wenn Sie einen AddThis-Dienst nutzen, baut Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von AddThis und ggf. dem gewählten sozialen Netzwerk auf. Die dabei anfallenden Daten (wie z.B. der Nutzungszeitpunkt oder die Browser-Sprache) werden an AddThis übertragen und dort verarbeitet.

Wenn Sie also Inhalte unserer Website an verknüpfte soziale Netzwerke senden, kann eine Verbindung zwischen dem Besuch dieser Website und Ihrem Nutzerprofil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk hergestellt werden.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz durch AddThis finden Sie hier.

Eine Verarbeitung der betroffenen Daten oder ihre Weitergabe an Dritte findet durch uns nicht statt. Mit der Nutzung des AddThis-Dienstes erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch AddThis einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung durch AddThis können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch das Setzen eines sog. Opt-Out Cookies widersprechen. Dieses Opt-Out Cookie können Sie hier setzen.

Unsere Kontaktformulare

Bei Benutzung unserer Kontaktformulare erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mailadresse,
  • Ihre Nachricht

Weiter  speichern wir die IP- Adresse des Verfassers/Anschlussinhabers. Dies erfolgt zu unserer Sicherheit für den Fall, dass vom Verfasser durch seinen Kommentar hierbei in Rechte Dritter eingegriffen wird und/oder widerrechtliche Inhalte abgesetzt werden. Somit besteht ein Eigeninteresse unsererseits an den gespeicherten Daten des Verfassers.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Die so erhobenen, personenbezogenen Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfrage zu beantworten.

Nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten von uns gelöscht, sofern sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorgehalten werden müssen.

  1. Ihre Downloads / Produkt-Käufe

Auf unseren Webseiten bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Materialien wie Whitepaper, spezielle Tutorials  oder individuelle Produkte an, die wir Ihnen auf Ihre Anforderung kostenfrei oder kostenpflichtig übersenden.

Sofern diese Produkte von uns kostenfrei angeboten werden,  benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse.

Sonstige Angaben, wie z.B. Ihren Namen können Sie uns freiwillig mitteilen, um Sie persönlich anzusprechen. Im Rahmen des Prozesses erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Order zu bestätigen (Double Opt-In Verfahren).

Erst nach Aktivierung dieses Bestätigungslinks werden wir unsere Materialien an die bestätigte E-Mail-Adresse versandt. Sofern Sie den Link nicht anklicken, werden Ihre Daten nach 30 Tagen automatisch wieder gelöscht. Damit stellen wir sicher, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre personenbezogenen Daten verwendet hat.

Sofern Sie kostenpflichtige Produkte erwerben wollen, haben wir die Abwicklung ausgelagert:

Diese nachfolgend aufgelisteten  Dienstleister verwenden die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung mitgeteilten Daten nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung:

Digistorehttps://www.digistore24.com/page/privacy

Digimemberhttps://digimember.de/datenschutz/

Sie wissen:

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt lediglich an den jeweiligen Produkthersteller, Lizenzgeber oder den Erbringer der Dienstleistung oder an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen).

Nur zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Informationen über den Kauf unserer Produkte

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben nutzen wir Ihre uns von Ihnen bekanntgegebene E-Mailadresse, um Sie nach Zusendung der Materialien erneut zu kontaktieren.

Dies kann mit folgender Absicht geschehen:

  • um Sie dazu zu befragen, ob die erhaltenen Informationen hilfreich waren,
  • um zu erfahren, ob Sie noch weitere Informationen benötigen,
  • um Ihnen Aktualisierungen und ähnliche Dokumente sowie passende Veranstaltungen zu empfehlen.

Um Ihnen gegenüber Auskunft zu einer späteren Anfrage geben zu können, speichern wir Ihre Daten zur Dokumentation und löschen diese nach Ablauf von 12 Monaten, sofern keine weitere Kommunikation erfolgt und keine Kunden- oder Rechtsbeziehung besteht.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre Daten auch, um Sie zukünftig über Produkte und Dienstleistungen der STEICONS GmbH und Dr. Hans-Jürgen Karg  zu informieren.

Wenn Sie eines unserer digitalen Produkte kaufen (z.B. unsere E-Books oder Online-Kurse) und für die Bestellung die gleiche E-Mail-Adresse verwenden mit der Sie für unseren Newsletter angemeldet sind, hinterlegen wir diese Information in Ihrem Newsletter-Profil. Denn nur auf diese Weise können wir dafür sorgen, dass Sie von uns keine Mails zu Angeboten erhalten, die Sie bereits gekauft haben.

Vertraulichkeit Ihres Kundenzugangs

Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Webseite erhalten haben, der durch ein Passwort gesichert ist, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, das Passwort niemandem mitzuteilen.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen können. Bitte überprüfen Sie deren Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Websites weitergeben.

  1. Einsatz von Partnerprogrammen

Amazon-Partnerprogramm

Wir binden auf manchen unserer Seiten Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de ein, an denen wir über Werbekostenerstattung Geld verdienen können. Dr. Hans-Jürgen Karg ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Nur dadurch kann Amazon erkennen, wer welchen Partnerlink auf unserer Website geklickt hat.

Die Partnerlinks auf unseren Seiten haben wir jeweils mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO, denn als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe unserer Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens Amazon:

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Andere Affiliate- und Partnerprogramme

Wir setzen auf manchen unserer Webseiten Tracking-Cookies verschiedener Dienstleister von Affiliate- und Partnerprogrammen zur korrekten Erfassung von Klicks, Sales und/oder Leads ein. Diese Tracking-Cookies speichern keinerlei personenbezogenen Daten sondern nur die Identifikationsnummer des vermittelnden Partners sowie die Ordnungsnummer des vom Webseitenbesucher angeklickten Werbemittels.

Diese Informationen werden zur Zahlungsabwicklung zwischen dem Webseitenbetreiber und dem Werbenden benötigt.

Ihre Daten werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften zur Datenspeicherung gelöscht.

  1. Ihre Datensicherheit

Unsere Webseiten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen geschützt.

So werden diese Daten durch unseren externen Hoster auf unserem eigenen Server in Deutschland verarbeitet, natürlich liegt ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung vor.

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten erfasst, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und – version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (sog Referrer URL)
  • Die Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu.

Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich verschlüsselt übermittelt: Diese Verschlüsselung der Datenübermittlung durch unsere Website erkennen Sie an dem Kürzel HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) in Ihrer URL-Leiste.

  1. Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung u.a.

Sie können Ihre „Betroffenenrechte“ (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) nach Art. 15 ff DSGVO  bei uns natürlich geltend machen:

Denn Sie haben das (nicht missbräuchlich nutzbare) Recht unentgeltlich Auskunft über Ihre in Zusammenhang mit dieser Webseite gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Auf dezidierte schriftliche Anfrage informieren wir Sie unverzüglich über zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten.

Auch haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ihre schriftliche Anfrage ist an unsere im Impressum angegebene Adresse zu richten.

Ihr Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihre Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber ausschließlich mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen: Gemäß Art. 21 DSGVO können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

Diese Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften. Also sind Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke hiervon nicht berührt.

Wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich an unsere im Impressum angegebene Adresse.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

  1. Unser Urheberrecht:

Die Texte dieser unserer Datenschutzerklärung unterliegen naturgemäß dem Urheberrecht:

Trotzdem wollen Sie wirklich abkupfern?

Dann fragen Sie Dr. Hans-Jürgen Karg doch um Genehmigung…

Geht schnell, kostenfrei und vor allem rechtssicher ohne Abmahnung durch unsere Rechtsanwälte: Also hier anfragen: fragdrkarg@steicons.de

Suchen



Werbung

belboon Affiliate-Netzwerk